Suche
Suche Menü
    • Warum ist die Schulzeitverlängerung nötig? Das letzte Jahr bestand für Schüler:innen aus Mailkontakt mit Lehrer:innen und Videokonferenzen, aus Wechselunterricht und selbstständigem Arbeiten, aus Notbetreuung mit Masken und Tests und aus Irgendwie-mit-der-Situation-klarkommen, aber vor allem aus sehr wenig Präsenzunterricht. Die deutschlandweit unterschiedlichen Konzepte, die regional variierende Ausstattung …

      Weiterlesen

    • PRESSEMITTEILUNG Sachsens Sozialministerin Petra Köpping kündigte gestern ein Ende der Maskenpflicht in Läden und Märkten an, solang die 7-Tage-Inzidenz unter 10 liegt. Die Aufhebung gilt ab Freitag. Die Jusos Sachsen bewerten das geplante Ende der Maskenpflicht als großen Fehler. “Die Delta-Variante breitet sich aus und die …

      Weiterlesen

    • Sächsische Juso-Schüler*innen fordern die Beibehaltung inzidenzbedingter Schulschließungen Am 30.03.2021 hat die Staatsregierung ihre neuen Maßnahmen bezüglich der COVID-19-Pandemie bekannt gegeben. Zukünftig sollen demnach alle Schulen inzidenzunabhängig offen bleiben. Um dies zu gewährleisten, sollen allerdings härtere Maßnahmen getroffen werden, unter anderem zwei verpflichtende Corona-Testungen pro Woche für …

      Weiterlesen

    • Gemeinsame Pressemitteilung der Jusos Sachsen und der Jusos Dresden Anlässlich der Eskalation der Querdenken-Demonstrationen am vergangenen Samstag in Dresden erklärt Fabian Funke, Landesvorsitzender der Jusos Sachsen:  „Wenn Herr Wöller jetzt witzelt, der Einsatz habe sich mit den Bußgeldern quasi selbst finanziert, dann habe ich dafür null …

      Weiterlesen

    • Die Jusos Sachsen begrüßen grundsätzlich angesichts der sinkenden Infektionszahlen die Schrittweise Öffnung der Schulen. Der Weg zuerst die Schüler*innen in die Schule zu schicken, die die aktuelle Situation am schwersten verstehen, empfinden wir als richtig. Ebenso bietet das Aussetzen der Schulbesuchspflicht eine Chance auf individuelle Situationen richtig zu …

      Weiterlesen

    • Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, aber noch nicht weit genug Am gestrigen Morgen, dem 18.01., wurde die Einführung eines sächsischen Bildungstickets verkündet. Dieses soll ab kommendem Schuljahr eingeführt werden und nur 15€ monatlich kosten. Es soll für den gesamten Verkehrsverbund gelten. Erwerbsberechtigt sollen alle …

      Weiterlesen

    • Dresden, 11.01.2021 Im Bezug auf die stetig steigenden COVID-19-Neuinfektionen gilt ab dem 11. Januar die neue “Sächsische Corona-Schutz-Verordnung”, welche auch neue Regelungen für Schulen und Kitas vorsieht. Diese sollen demnach bis zum 7. Februar geschlossen werden, wobei Ausnahmen gelten werden für die Schüler*innen der Abschlussklassen jeglicher …

      Weiterlesen

    • Warum ist die Schulzeitverlängerung nötig? Das letzte Jahr bestand für Schüler:innen aus Mailkontakt mit Lehrer:innen und Videokonferenzen, aus Wechselunterricht und selbstständigem Arbeiten, aus Notbetreuung mit Masken und Tests und aus Irgendwie-mit-der-Situation-klarkommen, aber vor allem aus sehr wenig Präsenzunterricht. Die deutschlandweit unterschiedlichen Konzepte, die regional variierende Ausstattung …

      Weiterlesen

    • PRESSEMITTEILUNG Sachsens Sozialministerin Petra Köpping kündigte gestern ein Ende der Maskenpflicht in Läden und Märkten an, solang die 7-Tage-Inzidenz unter 10 liegt. Die Aufhebung gilt ab Freitag. Die Jusos Sachsen bewerten das geplante Ende der Maskenpflicht als großen Fehler. “Die Delta-Variante breitet sich aus und die …

      Weiterlesen

    • Sächsische Juso-Schüler*innen fordern die Beibehaltung inzidenzbedingter Schulschließungen Am 30.03.2021 hat die Staatsregierung ihre neuen Maßnahmen bezüglich der COVID-19-Pandemie bekannt gegeben. Zukünftig sollen demnach alle Schulen inzidenzunabhängig offen bleiben. Um dies zu gewährleisten, sollen allerdings härtere Maßnahmen getroffen werden, unter anderem zwei verpflichtende Corona-Testungen pro Woche für …

      Weiterlesen

    • Gemeinsame Pressemitteilung der Jusos Sachsen und der Jusos Dresden Anlässlich der Eskalation der Querdenken-Demonstrationen am vergangenen Samstag in Dresden erklärt Fabian Funke, Landesvorsitzender der Jusos Sachsen:  „Wenn Herr Wöller jetzt witzelt, der Einsatz habe sich mit den Bußgeldern quasi selbst finanziert, dann habe ich dafür null …

      Weiterlesen