Suche
Suche Menü

Schenk: “‘So geht sächsisch’ ist momentan ein Synonym für rechte Gewalt”

Anlässlich der Gewalteskalation in Bautzen erklärt Katharina Schenk, Landesvorsitzende der Jusos Sachsen: “Mal wieder bestimmt Sachsen die Presse durch fremdenfeindliche Ausschreitungen. Mal wieder fragt sich die Presse bundesweit: Was ist nur los in Sachsen? Warum eskaliert die Lage gerade hier so besonders massiv und regelmäßig?  Für …

Weiterlesen

Schenk: “Heidenau und Sachsen brauchen mehr Zeichen des Willkommens”

Polizeilicher Notstand darf nicht zur Regel sächsischer Demokratie werden Anlässlich der Verhängung des polizeilichen Notstandes in Heidenau erklärt Katharina Schenk, Landesvorsitzende der Jusos Sachsen: “Es ist ein fatales Zeichen, dass nun ausgerechnet das Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau unter dem polizeilichen Notstand leiden muss. Ein Zeichen …

Weiterlesen