Suche
Suche Menü

Schenk: “Keine neue Richtung, aber viele kleine Schritte” – Koalitionsfraktionen legen Schulgesetzentwurf vor.

Am 9. Februar haben die Koalitionsfraktionen einen gemeinsamen Vorschlag für ein neues Schulgesetz vorgelegt. Dazu erklärt Katharina Schenk, Landesvorsitzende der Jusos Sachsen: “Wenn man Politik als Reparaturbetrieb versteht, dann ist das neue Schulgesetz ein erfolgreiches Projekt. Der SPD-Fraktion ist es gelungen Verschlechterungen zu verhindern und zugleich …

Weiterlesen

Schenk: “Viele Bürgerinnen und Bürger sind den schwarzen Filz leid”

Jusos Sachsen diskutieren rot-rot-grüne Perspektiven in Sachsen und beschließen zahlreiche Anträge Auf der diesjährigen Landesdelegiertenkonferenz diskutierten die Jusos Sachsen zu zahlreichen Politikfeldern. Kerndebatte bildete die Beratung des Antrags “Besser zusammenleben mit rot-rot-grün”. In der Debatte kamen auch die Vorsitzende der Jusos-Thüringen, Saskia Scheler, die Sprecherin der …

Weiterlesen

Schenk: “Schulgesetznovelle fehlt es an Ambitionen”

Mit Blick auf den Änderungsvorschlag des sächsischen Kultusministeriums zum Schulgesetz erklärt Katharina Schenk, Landesvorsitzende der Jusos  Sachsen:  „Bereits 2009 hat Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention unterzeichnet und sich damit verpflichtet, allen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Regelschulen zu ermöglichen. Sieben Jahre sind vergangen und nun endlich wagt …

Weiterlesen

Perspektive für sächsische Hochschulen fehlt

Kürzungen sind keine Bildungsinvestitionen Zur heute von der Staatsregierung und den 14 staatlichen Hochschulen im Freistaat Sachsen unterzeichneten Zuschussvereinbarung erklärt Tommy Jehmlich, Vorsitzender der Jusos Sachsen: “Die nunmehr vertraglich fixierten Stellenkürzungen im Hochschulbereich bis 2016 feierlich zu begehen, ist mehr als grotesk. Die schwarz-gelbe Regierung feiert …

Weiterlesen