Suche
Suche Menü

Kultusminister Piwarz lässt Pädagog*innen im Regen stehen

Anlässlich der Öffnung von Kitas und Schulen am kommenden Montag äußert sich Sophie  Koch, Vorsitzende der Jusos Sachsen:   “Kultusminister Piwarz lässt die Schul- und Kitaleitungen im Regen stehen, indem sie die Regeln komplett eigenverantwortlich umsetzen müssen. Viele Lehrkräfte und Erzieher*innen beklagen die kurze Vorbereitungszeit und …

Weiterlesen

“Leave no one behind – auch in Sachsen!”

Angesichts der drohenden humanitären Krise in den griechischen Auffanglagern und der Blockade auf europäischer Ebene bei der Aufnahme Geflüchteter, fordern die GRÜNE JUGENDSachsen und die Jusos Sachsen die Sächsische Regierung dazu auf, ein Landesaufnahmeprogramm für Geflüchtete aus griechischen Flüchtlingslagern auf den Weg zu bringen und der Bundesregierung zu zeigen, dass wir …

Weiterlesen

Gute Bildung für alle – besonders jetzt!

Jusos Sachsen: “Ungerechtigkeit im Bildungssystem zeigt sich jetzt besonders deutlich” Die Schließung der Bildungseinrichtungen wegen der Corona-Krise stellt viele junge Menschen vor Probleme. Zum Ende der Online-Demonstration “Bildungskrise”, die vom 2.-9. April stattfindet, fordern die Jusos Sachsen gemeinsam mit den Juso-Hochschulgruppen Sachsen und den Juso-Schüler*innen- und …

Weiterlesen

Juso-Schüler*innen und -Azubis fordern die Bekämpfung von Rechtsextremismus an Schulen

Am 07. Februar 2020 antwortete das Kultusministerium auf eine Kleine Anfrage von Kerstin Köditz (DIE LINKE) zum Thema “Vorfälle mit rechtsextremen Hintergrund an Sch 2019” (Drucksache 7/1000). Aus  der Antwort geht hervor, dass Rechtsextremismus an allen Schularten vertreten ist. Hierbei reicht die Spannweite der Taten vom …

Weiterlesen